Schock für Sparer: Bei 15 Volksbanken zahlen Sie jetzt schon Negativzinsen

Die ersten Volksbanken erheben jetzt Negativzinsen für Sparer mit wenig Guthaben. Teilweise greifen die Strafen ab dem ersten Euro, sagt eine Auswertung. Doch selbst wenn Ihre Bank noch positive Zinsen verspricht, zahlen Sie wahrscheinlich drauf.

  • Ein Sparer mit 5.000 Euro Guthaben zahlt schon 160 Euro im Jahr
  • Zwölf Volksbanken erheben Negativzinsen
  • Regionale Genossenschaftsbanken sind am stärksten betroffen

Die Volksbank Reutlingen ist die erste in Deutschland, bei der es keine Ausnahmen mehr gibt. Wer hier heute ein neues Girokonto eröffnet, der zahlt für jeden Euro Strafzinsen. 0,5 Prozent pro Jahr erhebt…. weiterlesen

 

 

Quelle: FOCUS online

320x50 Produktfeature Silber

präsentiert von Goldankauf123

2 Comments
  1. gold2win

    Wenn es darauf ankommt, wird auch ein Wechsel nichts nützen…und was gerade abläuft ist erst der Anfang.

  2. Alessia

    Das ist einfach unglaublich was die Niedrigzinspolitik für Folgen hat! Da bleibt es nur zu hoffen, dass die Negativzinsen-Banken in der Minderheit bleiben und der kleiner Sparer nicht noch mehr bestraft wird. Ansonsten bleibt nur der Bankwechsel übrig oder die alternativen Geldanlagen, die aber auch ihre Risiken haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*