Deutsche Wirtschaft: Einkaufsmanagerindizes zeigen Kollaps

Soeben wurde der Einkaufsmanagerindex für Deutschland (Markit PMI; März) veröffentlicht – sie zeigen einen regelrechten Kollaps der deutschen Wirtschaft:

Verarbeitendes Gewerbe 45,7 (Prognose war 39,6; Vormonat war 48,0) – allerdings verzerrt durch die Lieferzeiten, die sich verlängern, was den Index-Stand besser aussehen läßt als er faktisch ist, siehe unten die Aussagen von Phil Smith


Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können

Dienstleistung 34,5 (neues Allzeittief; Prognose war 39,6; Vormonat war 52,9)
Gesamtindex 37,2 (schlechtester Wert seit Februar 2009 ; Prognose war 40,6; Vormonat war 50,7)

„Der beispiellose Rückgang des PMI zeigt, dass Deutschland vor einer Rezession steht –vor einer kräftigen sogar. Die März-Daten signalisieren einen BIP-Rückgang auf Quartalsbasis von rund 2%, und infolge der verstärkten Maßnahmen zur Eindämmung des Virus müssen wir darauf gefasst sein, dass sich die Talfahrt im zweiten Quartal 2020 weiter beschleunigt. Der Servicesektor hat bislang …. weiterlesen

Quelle: finanzmarktwelt.de

320x50 Produktfeature Silber
Jetzt bei GoldSilberShop.de Edelmetalle und Diamanten kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*