Gold und Silber – Was der Kursrutsch für Anleger bedeutet!

Der Kursrutsch an den Börsen erwischte am Montag auch Gold und Silber. Die Unsicherheiten an den Märkten nehmen zu. Und deshalb dürfte die Nachfrage nach Edelmetallen erst recht weiter steigen.

Silber und Gold

Mit dem Kursrückgang an den Börsen sind am Montag auch die Preise von Gold und Silber nach unten gerutscht. Der Goldpreis fiel zeitweise wieder unter die Schwelle von 1.900 US-Dollar. Der Silberpreis gab gegenüber dem Freitagsschlusskurs um mehr als 7 Prozent ab. Am Dienstagvormittag setzte sich die Schwäche bei den Edelmetallen fort. Um 9 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.905 US-Dollar (-0,4 %). Das entsprach 1.621 Euro (-0,2 %). Silber wurde zu 24,13 US-Dollar (-2,3 %) beziehungsweise 20,54 Euro gehandelt.


Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können

Konsolidierung

In unserem Artikel vom Montag hatten wir darauf hingewiesen, dass Gold und Silber sich von einem möglichen Kursrutsch an den Finanzmärkten zumindest kurzfristig nicht werden abkoppeln können. Die Konsolidierung an den Finanzmärkten ist letztlich …. weiterlesen

Quelle: goldreporter.de

320x50 Produktfeature Silber
Jetzt bei GoldSilberShop.de Edelmetalle und Diamanten kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*