Goldmarkt: Weltweite Lieferungen brechen ein

Vom internationalen Gold-Drehkreuz Schweiz wurden im vergangenen Monat nur noch 42 Tonnen Gold ins Ausland geliefert. Gegenüber Vormonat hat sich die Liefermenge halbiert.


Freiheit durch Gold: Sklavenaufstand im Weltreich der Papiergeldkönige

Kaum Gold für die Welt

Die Corona-Pandemie hat offensichtlich auch deutlichen Einfluss auf den internationalen Gold-Verkehr. Das lässt sich aus aktuellen Außenhandelszahlen der Schweiz ableiten. Das Land hat im vergangenen Monat nur noch 42,7 Tonnen Gold ins Ausland geliefert. Gegenüber Vormonat sind die Goldexporte der Schweiz um 49 Prozent eingebrochen. Der Wert der Lieferungen wird …. weiterlesen

Quelle: goldreporter.de

320x50 Produktfeature Silber
Jetzt bei GoldSilberShop.de Edelmetalle und Diamanten kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*