Markus Krall: „Der Nullzins ist Ausdruck der Verachtung der Zukunft“

Smart Investor im Gespräch mit Dr. Markus Krall über Geldsozialismus, Kulturmarxismus und den Kampf der Systeme. Exklusiv-Interview.

Smart Investor: Herr Dr. Krall, Sie haben ein neues Buch geschrieben, das es wieder einmal in sich hat. Worum geht es darin?


Weltsystemcrash: Krisen, Unruhen und die Geburt einer neuen Weltordnung

Krall: Mein Arbeitstitel „Der Weg aus der Knechtschaft“ war eine Hommage an Friedrich August von Hayeks Werk „Der Weg zur Knechtschaft“. Dort zeigt Hayek, wie der übertriebene Sozialstaat unvermeidlich mit dem Verlust der Freiheit und im Sozialismus endet. Die letzten Meter zum totalitären Sozialismus legen wir gerade mit hohem Tempo zurück. Die eigentliche Frage aber ist eine andere: Wie kommen wir da wieder raus? Deshalb haben wir uns nach der Diskussion mit dem Verlag für den Titel „Die Bürgerliche Revolution“ entschieden – eine Art Bedienungsanleitung.

Es geht darum, aufzuzeigen, was wir politisch, wirtschaftlich und kommunikativ tun können, um Deutschland und ganz Europa aus der sozialistischen …. weiterlesen

Quelle: wallstreet-online.de

320x50 Produktfeature Silber
Jetzt bei GoldSilberShop.de Edelmetalle und Diamanten kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*